Körper & Geist Lifestyle & Reisen Wanderungen & Ausflugstipps

10 Gründe, warum Wandern so gesund ist

November 23, 2016

Sicher machst auch du dir Gedanken um deine Gesundheit – überlegst, ob du dich genügend bewegst. Vielleicht suchst du gerade nach der passenden Sportart für dich? Fitnessstudios sind aber nicht dein Ding. Da fühlst du dich nicht wohl. Außerdem bist du sowieso viel lieber draußen an der frischen Luft; Joggen wiederum ist dir zu anstrengend. Es tut deinen Gelenken eventuell auch nicht gut. Ist das so? Dann hast du jetzt mindestens einen guten Grund, es mit Wandern zu versuchen. Denn Wandern ist gesund, für deinen Körper und deinen Geist.

 

Wandern ist gesund und eine schonende Art, deinen Körper fit zu halten

Ob du jung bist oder alt. Wandern kannst du immer, sofern es Gesundheit und Körper zulassen. Wenn du einfach mal beobachtest, in welchem Alter sich die Wanderer befinden, die dir über den Weg laufen; was siehst du dann? Vom Grundschulkind bis zur Uroma sind alle dabei. Das schöne daran: Du kannst es entweder alleine machen, mit einem Partner oder in einer großen Gruppe. Keiner schaut auf die Fitness oder das Tempo des anderen, sondern jeder läuft, wie es ihm angenehm ist. Kräftemessen wie im Rennradsport, beim Walking, etc. ist mir beim Wandern selten begegnet.

 

im-wald-wandern

 

 

Bist du ein schlechter Kartenleser oder hast du Angst, dich zu verlaufen?

Heutzutage ist das überhaupt kein Problem mehr. Du kannst dir im Internet jede Menge GPX-Tracks zu tollen Wanderungen herunterladen oder ganz leicht deine eigene, individuelle Wanderung zusammenstellen. Wo immer du starten möchtest und egal, welche Strecke du laufen möchtest. Auf dieser Seite stelle ich mir immer meine Touren zusammen. Ich gebe dann einfach den Startpunkt und die Stationen ein, zu denen ich laufen möchte. Ist mir die Tour am Ende doch zu lang, kann ich einfach den ein oder anderen Wegpunkt noch entfernen oder verschieben. Wenn ich zufrieden bin, dann lade ich mir meine Wanderung noch auf meinen Garmin herunter. Und schon kann es los gehen. Dieses Gerät von Garmin soll auch gut sein. Ich habe es selbst aber noch nicht getestet.

Falls du mal im wunderschönen Nordschwarzwald unterwegs sein solltest, dann würde ich mich freuen, wenn du einen meiner GPX-Tracks herunterlädst: du findest meine aufgezeichneten Wanderungen hier und hier . Vielleicht schreibst du dann ja einen Kommentar, wie dir die Wanderung gefallen hat.

 

puschelblumen-wandern-macht-gesund-und-fit

 

 

Regelmäßiges Wandern ist gesund und bringt dir viele körperliche  und mentale Vorteile:

 

  • Es steigert deine Fitness: Eine Stunde Wandern verbrennt im Schnitt etwa 500 Kalorien. Je nachdem, wie viel Gepäck du mir dir trägst, ob du in der Ebene oder in den Bergen wanderst. So hältst du auf angenehme Art und Weise dein Gewicht unter Kontrolle. Wandern ist außerdem schonender für die Gelenke als beispielsweise Joggen. Auch weil viele Wanderwege auf weicherem Untergrund und nicht nur auf Asphalt verlaufen
  • Du kannst dich und dein Trainingspensum selbst kontrollieren: Keiner schreibt dir vor, wie weit und wie schnell du zu laufen hast. Du kannst dein Strecke ganz individuell für dich auswählen. Wieviele Höhenmeter möchtest du wandern? Wie lang soll die Strecke sein? Wieviel Zeit hast du heute? Oder möchtest du mehrere Tage wandern gehen? Ein komplettes Wochenende oder nur einen Nachmittag für 3-4 Stunden?
  • Dein ganzer Körper wird trainiert: Regelmäßiges Laufen bringt vor allem deinen Po und deine Beine in Form. Große Steigungen, das Tragen eines Rucksacks, unwegsames Gelände (zum Beispiel, wenn du über Felsen klettern musst) und die Benutzung von Wanderstöcken trainieren auch noch alle anderen Muskelgruppen.
  • Du beugst Diabetes vor: Dadurch, dass deine Muskeln Energie benötigen, welche sie sich aus deinem Blut holen, wird dein Blutzuckerspiegel gesenkt.
  • Dein Blutdruck senkt sich: Regelmäßiges Training senkt auf Dauer deinen Blutdruck und Cholesterinspiegel. Was wiederum dein Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen verringert.
  • Wandern ist gesund, denn es beruhigt und macht glücklich: Wenn du draußen in der Natur unterwegs bist und wanderst – durch den Wald oder am Wasser entlang – beruhigen sich deine Nerven, Stress wird reduziert und du vergisst für eine Weile deine Sorgen. Alles wird leichter.
  • Schlafprobleme können sich auflösen: Möglicherweise hilft dir das regelmäßige Wandern sogar dabei, Schlafstörungen zu beheben. Falls du welche hast. Bewegung und frische Luft machen den Kopf klar und sorgen für eine angenehme Müdigkeit.
  • Dein Körper bildet leichter das wichtige Vitamin D: Wenn du dich viel an der frischen Luft bewegst, bedeutet das, du bekommst auch genügend Sonnenlicht ab. Das wiederum unterstützt deinen Körper bei der Bildung von Vitamin D, welches sehr wichtig für deine Knochen, Muskeln und deine Abwehrkräfte ist.
  • Wandern entschleunigt und bringt dich der Natur näher: Abseits vom ganzen Alltagsstress, weit weg vom Email-Postfach – ganz bewusst die Natur in vollen Zügen genießen. Das bringt dich dir selbst wieder näher und schenkt dir ein völlig neues Wohlgefühl.
  • Dein Immunsystem wird gestärkt: Bewegung an der frischen Luft tut deinen Abwehrkräften immer gut. Und das natürlich auch bei schlechtem Wetter. So hältst du dich rundum fit und gesund.

 

wandern-ist-sehr-gesund

warum-wandern-so-gesund-ist

 

Du siehst also, mit wie viel Spaß und Leichtigkeit du deine körperliche sowie mentale Fitness verbessern kannst. Wandern ist gesund und verschafft dir ein komplett besseres Körpergefühl. Und wie du siehst musst du dir mit der richtigen Hilfe auch keine Sorgen machen, dich zu verlaufen. Und ich weiß, wovon ich rede. Es gibt Menschen ohne Sinn für Orientierung – dazu zähle ich mich auch.

Falls du dich doch mal verloren fühlen solltest: Unsere Natur ist inzwischen bestens mit Schildern ausgerüstet und man findet immer in den nächsten Ort :-).

Und? Bist du jetzt motiviert oder wanderst du sowieso schon regelmäßig?

Ich wünsche dir einen schönen Tag und viele schöne Ausflüge zu Fuß!

 

Liebe Grüße

Isabell

 

*Enthält Werbung in Form von Affilatelinks*

 

Doch alles, was du heute bist, spiegelt nicht wider, wer du wirklich bist, sondern was du über dich glaubst.

Veit Lindau

4 Comments

  • Reply antetanni November 23, 2016 at 4:57 pm

    Ich liebe das Wandern gerade vor der Haustüre. Wir wandern öfters mal bei uns am Rand der Stadt entlang oder fahren auf die nicht allzu weit entfernte Alb. Wenn es unsere Zeit aber erlaubt, wandere ich am allerliebsten in den Alpen, egal ob beispielsweise Oberstorf, in Berchtesgaden oder an einem der zahllos schönen Orte dort. ♥ Mir geht es bei/nach jeder Wanderung so, dass mir wahrlich das Herz aufgeht und ich es einfach nur genieße, auch wenn es mal anstrengend bergauf, bergab geht…
    Viele Grüße
    Anni

    • Reply Isabell November 23, 2016 at 8:57 pm

      Hallo Anni!
      Du glaubst nicht, wie sehr ich mich freue, dass meine Familie beschlossen hat im nächsten Jahr ENDLICH mal wieder zum Wandern in die Berge zu fahren. Ich mag ja das Meer auch sehr gerne, aber so ein Wanderurlaub hat mir die letzten Jahre etwas gefehlt ;-). Wir haben uns zwar öfter mal in die Bahn gesetzt oder von Schwiegerpapa wegfahren lassen und sind dann zwei Tage lang nach Hause gewandert (mit Übernachtung versteht sich), aber das ist was anderes. Auch toll, aber eben kein echter Bergurlaub, gell?
      Liebe Grüße
      Isabell

      • Reply antetanni November 24, 2016 at 6:52 am

        Das stimmt, liebe Isabell. Das Wandern in den „richtigen Bergen“ ist einfach grandios. Wenn man weit oben den Blick über die Gipfel hat. Das ist so ein Gefühl von Weite, von Ruhe, von Größe und gleichzeitig von einer Bescheidenheit, die mich immer wieder dankbar werden lässt, dass es uns gut geht. Auf dass dies noch lange gelten mag. ♥

        • Reply Isabell November 24, 2016 at 7:02 pm

          Ich drücke uns die Daumen! Aber gilt! :-)
          Liebe Grüße
          Isabell

    Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen .....

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers:

    %d Bloggern gefällt das: