Uncategorized

Ein buntes Durcheinander ….

Mai 27, 2014

…. ist in den letzten Wochen entstanden. Von Tag zu Tag wurden die Gärten etwas bunter. Unserer auch.

Wie die nette Dame von gegenüber letztens so nett anmerkte:“Es muss nicht immer alles so ordentlich sein. So ein buntes Durcheinander sieht doch auch mal ganz schön aus. Ich sehe mir das gerne an.“ ….. :-) …. Ich bin mir nicht sicher, wie sie das meinte :-).  Aber Blumen mag sie gerne, das weiß ich.

Hier ….

Kalifornischer Mohn

…. mein geliebtes …. gewolltes …. blumiges Durcheinander ….

Mohn und Philadephus

Und es sprießt ja im Moment aus allen Ritzen und auf den Wiesen blüht es wie verrückt …. toll.

Im Moment ist es überhaupt eine sehr schöne Zeit im Garten, wie ich finde. Und alles blüht schon so früh. Ich frage mich, ob da für den Sommer noch was übrig bleibt?!?

Und was mich ganz besonders freut: Meine beiden Clematis, die ich jetzt schon vor zwei Jahren eingepflanzt habe, haben sich entschlossen, mir endlich den Gefallen zu tun und zu wachsen. Die eine blüht sogar …

Clematis

Unsere erste Erdbeere war auch schon reif und ich wollte sie gestern ernten. Sie wurde allerdings schon vorher von einer bösen, sehr bösen Schnecke bemerkt und genussvoll angeknabbert …. grrrrrr …. Überhaupt fressen diese Biester im Moment ja alles kaputt!!

Im letzten Jahr habe ich ja deshalb den Rat des „Nichtgießens“ konsequent beherzigt. Ich bin damit sehr gut gefahren, muss ich sagen. Eigentlich war ich eher skeptisch …. ob der Garten das überlebt???  …. aber die Erklärung, warum und wieso das gut sein soll hat mir eingeleuchtet und ich musste es versuchen. Ich mache das auch weiterhin. Nur hilft mir das im Moment nicht gegen die Schnecken, nicht bei diesem Wetter.
Jedenfalls gieße ich inzwischen nur noch Topfpflanzen (regelmäßig) und frisch eingesätes oder neu eingepflanztes für ein paar Tage und dann auch nicht mehr.
Die Pflanzen gewöhnen sich daran und wurzeln tiefer.

Unsere Blumenwiese hat auch schon begonnen zu blühen. Wir haben sie in diesem Frühling ja erst eingesät.

Blumenwiese

Ich bin richtig verliebt in dieses Meer aus kleinen weißen und lila Blümchen und bin mal gespannt, was noch so  nachkommt. Braucht sicher auch nicht mehr so lange :-).

Man stellt sich ja immer erst in Gedanken vor, wie das Beet einmal aussehen könnte und es ist einfach schön, wenn es dann der Vorstellung so nahe kommt.
Eine andere Nachbarin meinte letztens: „Isa, euer Garten wird von Jahr zu Jahr schöner.“
Das hat mich total gefreut :-).

Glockenblumen und Bartnelken

Ideen und Inspirationen, wie mein Garten „irgendwann“ einmal aussehen soll hole ich mir aus diversen Zeitschriften, dem Internet oder auch verschiedenen Büchern.

Das hier sind zwei meiner Liebsten zu diesem Thema:

„Designideen für den Garten“ von Diarmuid Gavin  enthält viele unglaublich schöne Bilder und gibt einem gute Ratschläge zur Gartengestaltung. Ist eigentlich für jeden Geschmack was dabei. (Schaut euch nur mal das erste Bild an, die Blumenwiese mit diesen Holzdielen …. )

Und das andere Buch heisst „Meine Philosophie lebendiger Gärten“ und ist von Gabriella Pape. Es macht einfach nur Lust darauf, in den Garten zu gehen und loszulegen mit dem Gärtnern :-) ….. es ist so schön geschrieben und ich habe es regelrecht verschlungen. (Hier einfach nur mal anfangen, die erste Seite zu lesen …. geht ja mit dem „Klick ins Buch“)

Liebe Grüße

Isabell

2 Comments

  • Reply birthesgartenzeiten Mai 27, 2014 at 10:01 pm

    Das sieht wirklich bezaubernd aus :-))). Meine Clematis blüht auch dieses Jahr endlich – ich glaube, sie brauchen einfach einige Jahre, um sich „einzuleben“ ;-). Aber jetzt geht es farbenprächtig los. Und bei der Ernte der ersten Erdbeere war die Schnecke tatsächlich schneller. Auch von oben lauert Gefahr: die Vögel warten auch schon ;-).
    Herzliche Grüße :-)

    • Reply Isa Mai 28, 2014 at 3:09 pm

      Ah, das wusste ich nicht …. scheint ja dann üblich zu sein, daß man etwas warten muss, bis sie wachsen. Klar, wenn man so in den anderen Gärten welche sieht, dann fallen einem ja auch nur die blühenden auf :-).
      Liebe Grüße
      Isabell

    Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: