Selbermachen & Dekorieren

Meine neue Schmuckaufbewahrung aus Fimo – DIY

Oktober 1, 2016

Mir ist aufgefallen, dass ich die letzten Wochen relativ wenig DIY-Beiträge hatte. Irgendwie habe ich in letzer Zeit große Lust bekommen, auch mal über andere Dinge zu schreiben. Mag am Wetter gelegen haben. Kann aber auch sein, dass es an einem Beitrag lag, den ich für jemand anderen geschrieben habe. Ich habe bemerkt, dass es mir großen Spass macht, mich einfach mal auf ein spezielles Thema einzulassen. Mich etwas intensiver damit auseinanderzusetzen.

Untypisch für mich, aber ich glaube, da musst du in nächster Zeit öfter mal durch ;-). Trotzdem: Der Herbst hat ja gerade erst begonnen. Heißt, ich habe grundsätzlich wieder mehr Zeit für kreative Basteleien.

 

Es gab aber auch den ein oder anderen missglückten DIY – Versuch:

Das hier war praktisch der dritte Anlauf, etwas schmuckes mit gepressten Blumen herzustellen.

Zuerst habe ich mich vor ein paar Wochen an Resinschmuck versucht. Ich habe gepresste Blumen in Resin gegossen. Ich sag’s dir … Kann. Ich. Nicht. War schätzungsweise irgendwie mit dem Härter nicht so perfekt gemischt. Ich habe es zweimal versucht. Total trübe Sache. Nicht vorzeigbar.

Beim der nächsten Idee kam ich meinen Fimoschalen schon etwas näher. Habe es aber zuerst mal mit Salzteig versucht. Hässlich, sag ich dir! Aber sowas von! Ich kann mich noch daran erinnern, dass meine Mutter früher schon ganz viele, ganz wundervolle Dinge aus Salzteig gemacht hat. Damals habe ich schon bemerkt, dass Mama da weit mehr Talent hat als ich. Keine Ahnung, warum ich es jetzt nochmal versucht habe ;-).

Also habe ich mir Fimo gekauft um meine Schalen daraus zu machen.

 

Schalen aus Fimo mit gepressten Blüten. So geht’s:

Du brauchst dafür:

  • Fimomasse
  • etwas zum Ausrollen (Glas, etc.)
  • gepresste Blumen
  • Serviettenkleber/lack
  • Ofenfeste Schale
  • Pinsel

 

 

schalen-aus-fimo-mit-gepressten-blueten-selber-machen

 

Knete die Fimomasse zuerst eine Weile, bis sie weich und formbar wird.

Dann rollst du die Masse aus.

Lege einen runden Gegenstand in der gewünschten Größe auf die Knete und schneide einen Kreis aus. Deinen Fimokreis legst du jetzt in eine ofenfeste Schale.Vielleicht schneidest du mit einem kleinen Messer den Rand nochmal gerade.

Stelle die Form jetzt bei 130°C für ca. 15 Minuten in den Ofen.

Wenn das Fimo im Gefäß erkaltet ist, dann löst du es vorsichtig heraus.

Jetzt streichst du die Innenseite der Schale mit einer dünnen Schicht Serviettenkleber ein. Deine gepressten Blüten legst du vorsichtig auf die gewünschten Stellen und drückst sie mit dem Pinsel leicht an. Wenn du soweit bist, dann streichst du komplett nochmal eine Schicht Serviettenlack darüber.

Deine neuen, individuellen Schmuckschalen müssen jetzt nur noch trocknen, bis der Kleber klar ist.

 

diy-schmuckschaelchen-aus-fimo

schoene-schale-aus-fimo-selber-machen

wunderschoene-dinge-aus-fimo-selber-machen

 

Ich finde, die helle Schale ist am schönsten geworden. Langt also, wenn ich dir diese zeige ;-). Ist übrigens eher so eierschalenfarbenes Fimo und kein weisses.

Viel Spaß beim nachmachen!

Liebe Grüße

Isabell

Die Welt ist materialisierter Geist.

Ralph Waldo Emerson

 

 

 

4 Comments

  • Reply Sabrina // The Three Years Project Oktober 2, 2016 at 9:49 am

    Liebe Isabell, das ist wirklich eine sehr hübsche Idee! Die fertigen Schalen sehen einfach klasse aus. Irgendwie sehe ich zur Zeit so viele Fimo-Inspirationen, jetzt muss ich wirklich mal was damit ausprobieren. Ich habe nämlich noch nie mit Fimo gearbeitet.
    Liebe Grüße, Sabrina

    • Reply Isabell Oktober 2, 2016 at 4:31 pm

      Hallo Sabrina ;) …. Schalen gehen noch. Aber ansonsten in ich nicht gerade heldenhaft, was die Verarbeitung von Fimo angeht. Wenn ich da sehe, was andere daraus zaubern. Wahnsinn, oder?
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply Liezel Glaubitz Oktober 2, 2016 at 1:14 pm

    Sooo pretty! Thank you for the inspiration!

    • Reply Isabell Oktober 2, 2016 at 4:36 pm

      Thank you so much Liezel ;-).
      Have a nice Sunday and a great holiday tomorrow!
      LG
      Isabell

    Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen .....

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers:

    %d Bloggern gefällt das: