Selbermachen & Dekorieren

Origami Wandbild – DIY

April 8, 2016

>Es galt mal wieder, mein Wandbild zu erneuern.

Nachdem es zuletzt von Tillandsien bewohnt und des öfteren nass wurde, weil ich es nämlich samt Pflänzchen in den Regen gelegt habe, musste ich den Rahmen erst einmal ein wenig abschleifen.

Der weisse Lack hat begonnen, abzublättern. Klar, wenn das Bild ständig von warm nach kalt und von nass nach trocken wechseln musste :-). Die Tillandsien habe ich inzwischen ja wieder wo anders untergebracht.

Jetzt habe ich ein Weilchen überlegt, was ich für ein Bild reinmache und bin dann auf diese tolle Idee hier gestossen.

Ich habe die Origami Pyramiden allerdings aus Buchseiten gefaltet. Das Papier habe ich vorher noch in unterschiedlichen Farben angepinselt.

 

Origami Wandbild

Pyramide basteln - Origamipyramide falten

 

Die Seiten aus meinem Buch sind allerdings sehr weich und waren darum nicht so einfach zu falten. Das nächste mal nehme ich stabileres Papier, dann sieht das Ganze am Ende noch ein wenig akkurater aus nehme ich an.

Einen Auftrag für ein zweites Bild habe ich ja auch schon erhalten. Dreimal dürft ihr raten von wem ;-). …. Genau!

 

Ich habe euch auch nochmal ein paar Bilder und eine Anleitung gemacht – damit könnte ihr eure eigene Pyramide basteln

Mit dem Video auf der o.g. Seite hatte ich nämlich anfänglich so meine Schwierigkeiten. Aber ich denke, wenn ihr euch beides anschauen könnt, dann dürfte nichts mehr schief gehen :-).

 

1 Pyramide falten

Eure Faltblätter müssen quadratisch sein.

 

3 Pyramide falten

Das Blatt einmal in der Mitte falten. Dann die obere und untere Kante zur Mitte knicken und feststreichen.

 

5 Pyramide falten

Die rechte untere und die linke obere Ecke jetzt jeweils bis zu den äußeren Knicken falten. Obere und untere Kante jetzt wieder zur Mittellinie falten ….

 

7 Pyramide falten

…. und die obere rechte Hälfte in einem Dreieck nach unten, die untere linke Hälfte nach oben knicken und feststreichen.

 

9 Pyramide falten

Wieder öffnen und jetzt wie auf dem Bild gezeigt jeweils unter die gegenüberliegende Faltung stecken.

 

11 Pyramide falten

Die Rechte Ecke jetzt nach links falten …..

 

13 Pyramide falten

…. dann die obere Hälfte nach oben zum Dreieck …. umdrehen und auf der Rückseite das Selbe falten.

 

Origami Pyramide

Origami Pyramide falten

Jetzt alle Teile, wie auf dem Bild gezeigt ineinanderstecken und zum Schluss auf euren Hintergrund kleben.

 

Die Rückwand habe ich übrigens vorher noch gestrichen. Es gibt da diese Tester von den Schöner Wohnen Wand- und Deckenfarben zu kaufen. Da sind 50ml drinnen. Optimal für so kleine Flächen und sie kosten nicht viel. Die Farbe ist Malve.

Den Origami Schwan habe ich noch als Notlösung gefaltet. Der Rückwand fehlt links unten nämlich ein kleines Eckchen …. ;-).

 

 

Ihr bastelt den Origami Schwan folgendermaßen:

 

1 Schwan falten

Ihr braucht wieder ein quadratisches Blatt Papier, das ihr einmal diagonal in der Mitte faltet. Die zwei Kanten faltet ihr hin zur Mittellinie (wie bei einem Drachen).

 

3 Schwan falten

Die untere Kante nach oben falten ….

 

5 Schwan falten

…. das Gleiche auf der Rückseite. Die linke Spitze nach oben knicken, wieder zurückfalten und dann von unten her öffnen und am Knick nach oben falten.

 

7 Schwan falten

Jetzt die obere Spitze nach links falten.

 

9 Schwan falten

Den oberen Teil öffnen und am Knick nach links falten. Den Schnabel zweimal falten.

 

11 Schwan falten

Am ersten knick nach innen und am zweiten Knick nach außen falten. Den Schwanz nach unten knicken ….

 

13 Schwan falten

…..nach innen falten und eine kleine Spitze wieder nach oben ziehen. Fest drücken …. fertig ist euer Schwan :-).

 

Origami Schwan

 

Nun hoffe ich doch, dass alles einigermaßen verständlich war. Garnicht so einfach, so eine Bastelanleitug zu schreiben …. besonders, ohne sich andauernd in den Wörtern zu wiederholen.

Vielleicht ist es ja einfacher und angenehmer für euch, nur die Bilder anzusehen ;-).

Hat dir mein Beitrag gefallen? Ich bastel öfter mal etwas. Wenn du meine Facebook-Seite mit einem „Gefällt mir“ markierst, dann würdest du das sogar jedes mal sofort mitbekommen – und mir damit eine rießige Freude machen :-).

 

Viele liebe Grüße und viel Spass beim Falten ….

Habt ein tolles Wochenende!

Eure Isabell

 

4 Comments

  • Reply birthesgartenzeiten April 8, 2016 at 8:29 pm

    Anschauliche Anleitung – herzlichen Dank :-). Sieht toll aus und Dein Rahmen ist wirklich wunderbar wandelbar ! Liebe Grüße, Birthe

    • Reply Isabell April 9, 2016 at 1:57 pm

      Danke dir Birthe :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Isabell

  • Reply Nicola Januar 26, 2019 at 10:20 am

    How did you paint your papers thank you

    • Reply Isabell Januar 27, 2019 at 5:39 pm

      Hallo Nicola :-).
      I used diluted watercolors to paint them.
      Greetings
      Isabell

    Schreibe einen Kommentar zu birthesgartenzeiten Cancel Reply

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: