Kochen & Genießen Selbermachen & Dekorieren

Selbstgemachte Mandelmilch – total easy, gesund und einfach traumhaft lecker!

August 28, 2016

Mandelmilch gehört nicht gerade zu den günstigsten Lebensmitteln. Das muss man schon sagen. Trotzdem habe ich grundsätzlich welche zuhause. Ein Beutel Mandelmilch langt mir etwa so für drei Tage. Wie bei anderen die Kuhmilch. Nur, dass eine Packung von der etwa ein Drittel kostet. Später verrate ich dir übrigens auch noch mein Mandelmilch Rezept zum selbst machen.

Ich ernähre mich weder vegetarisch, noch vegan. Aber ich mag diese Milch einfach. Ich benutze sie eigentlich meistens für Smoothies. Ab und an auch mal zum backen. Man kann sie super mit Spinat, Bananen, Blaubeeren, Gojibeeren, Mandelbutter, Chiasamen, Kokosöl, Kakaopulver, Honig, Himbeeren, Erdbeeren, Ziegenjoghurt und was weiss ich noch allem vermixen :-).

Was ich sehr gerne mag, weil ich ja auch relativ viel Sport treibe: Einfach die Milch mit einer Banane und 1-2 Messlöffel Whey Proteinpulver Vanille mixen!! Auf diese Art und Weise habe ich ja auch schon mal mein Eis am Stiel gemacht, falls du dich erinnerst.

 

Aber welche Inhaltsstoffe machen die Mandelmilch denn nun so gesund?

  • Sie enthält sehr wenig Kalorien und keine Laktose. Wenn du also abnehmen möchtest, oder laktoseintolerant bist ist sie eine super Alternative zur Kuhmilch.
  • Mandelmilch enthält kein schädliches Cholesterin, verbessert aber das gute Cholesterin.
  • Die in der Mandelmilch enthaltenen Ballststoffe schützen und stärken die Darmwand.
  • Viele Antioxidatien und Vitamin E gegen den Alterungsprozess sind in der Mandelmilch enthalten.
  • Außerdem Vitamin B2, welches gut für Haut, Haare und Nägel ist.

 

 

Ich verrate dir mal mein Rezept für Mandelmilch:

Das ist ganz ehrlich kinderleicht.

An Zutaten brauchst du

Mandeln

und

Wasser

ansonsten noch

Schüssel

Mulltuch (gibt’s im Drogeriemarkt bei den Babysachen) … etwas ähnliches tut’s natürlich auch

Sieb

Flasche oder ähnliches zur Aufbewahrung im Kühlschrank

 

Für etwa einen halben Liter Mandelmilch benötigst du 100g Mandeln.

Die Mandeln weichst du am besten über Nacht in Wasser ein. Ca. 10-12 Stunden langen vollkommen.

Am nächsten Tag gießt du die Mandeln ab, überspülst sie vielleicht nochmal kurz mit frischem Wasser und gibst sie zusammen mit 500 ml heißem Wasser in den Mixer.

Das Ganze jetzt gründlich durchmixen, so lange bis keine Mandelstückchen mehr vorhanden sind und alles ganz fein gemixt und mit dem Wasser vermischt ist.

Jetzt gibst du dein Sieb in die Schüssel und hängst das Tuch darüber. In das Tuch gießt du jetzt deinen kompletten Mixerinhalt und drückst die gesamte Flüssigkeit durch das Tuch in die Schüssel.

Vorsicht, könnte ein bisschen heiß sein ;-).

Zum Schluss füllst du deine Milch in ein passendes Behältnis und bewahrst sie im Kühlschrank auf.

 

Pürierte Mandeln in das Tuch geben

die Mandelmilch wird jetzt durch das Tuch gefiltert

die beste Mandelmilch mach man einfach selbst

Rezept für Mandelmilch

 

Zwei Tage hält sie dort auf jeden Fall ….. länger konnte ich es leider noch nicht testen ;-).

Wie du siehst, kannst du Mandelmilch ganz leicht selber machen. Gute Mandeln kosten zwar auch nicht gerade wenig Geld, sehr viel preisgünstiger ist die selbstgemachte Variante von daher nicht, aber sie schmeckt viel intensiver als gekaufte Mandelmilch. Das sieht man auch schon an der Farbe ….. und falls du sie etwas süßer haben möchtest, dann mixe dir doch in deine fertige Milch einfach noch ein wenig Honig mit rein ;-).

 

Apropos! Wann du auf Mandelmilch verzichten solltest:

Mandelmilch enthält Wirkstoffe, welche die Aufnahme von Jod hemmen. Das heisst, man sollte sie im allgemeinen nur in normalem Maße verzehren. Wenn du allerdings an einer Schilddrüsenunterfunktion leidest, dann solltest du sie vielleicht lieber gänzlich von deinem Speiseplan verbannen.

 

Mandelsmoothie

 

Ein Lieblings-Smoothie: Mandelmilch mit Mandelmus und Banane …

 

Ich wünsche dir noch einen tollen Tag!!

Liebe Grüße

Isabell

 

Wir unterschätzen keine Pflicht so sehr wie die Pficht, glücklich zu sein.

Robert Louis Stevenson

 

6 Comments

  • Reply Liezel Glaubitz August 29, 2016 at 5:59 am

    Thank you for the step-by-step instuctions! I follow #lchf and this would be perfect for me!

    • Reply Isabell August 29, 2016 at 11:44 am

      You’re welcome, Liezel ;-).
      In this case you should try this almond-milk. I’m shure you’ll love it :-).
      LG
      Isabell

  • Reply Nephtyis August 29, 2016 at 7:12 am

    Oh ja ich liebe selbstgemachte Mandelmich, sowie Hafermilch und Cashewsahne als Milchersatz :) Nur hält das bei mir nicht lange, nach 3 Tagen wird die bei mir schlecht- wobei sie in der Regel nach einem Tag weggetrunken ist :)

    • Reply Isabell August 29, 2016 at 11:49 am

      Dann hat sie ja sowieso keine Chance zum schlecht werden :-).
      Hafermilch und Cashewsahne habe ich bisher noch nicht selbst gemacht. Aber besonders die Cashewsahne würde mich mal interessieren. Stelle ich mir sehr lecker vor. Ich liebe Cashewkerne!!
      LG
      Isabell

  • Reply tagaustagein September 22, 2016 at 1:59 pm

    Hallo Isabell, ich hab letzten auch Mandelmilch gemacht. Extra ein Riesen Tamtam gemacht, weil ich es auch verbloggen wollte und dann hat sie GEFLOCKT…Bähhh, da hab ich alles unter ständigem Rühren in den Ausguss gekippt und hab mich seitdem nicht mehr ran getraut….

    Liebe Grüße Kerstin

    • Reply Isabell September 22, 2016 at 4:47 pm

      Hallo Kerstin!
      Oh, das ist so ärgerlich! Kann ich mir vorstellen. Der Aufwand, wenn du alles schön auf Fotos bekommen willst. Und dann flockt das Zeug einfach?!? Probier es doch nochmal. Klappt dann bestimmt ;-).
      LG
      Isabell

    Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: