Kochen & Genießen Lifestyle & Reisen Selbermachen & Dekorieren

Wenn’s mal wieder nicht nach Plan läuft, dann gibt’s gesunden Salat und ein kleines DIY

Oktober 6, 2016

Im Allgemeinen habe ich in der letzten Zeit wenig Probleme damit, regelmäßig etwas zu schreiben. Einmal die Woche klappt wunderbar. Ab und an sogar zweimal. Es gibt Blogger/innen, die schreiben täglich. So viel Zeit habe ich momentan aber noch nicht zur Verfügung ;-). Muss ich ja auch nicht. Aber ich möchte für meine Leser einen gewissen Rhythmus einhalten.

Ich kenne das ja von mir selbst: Auf Seiten, die ich gerne lese, weiß ich, wann es wieder an der Zeit für einen Beitrag ist. Und da warte ich dann auch regelrecht drauf.

Natürlich habe ich auch immer so meinen Plan im Kopf. Was ich machen und worüber ich schreiben möchte. Spätestens gestern hatte ich beispielsweise mit Post gerechnet. Mit Dingen die ich für meinen nächsten Beitrag brauche. Eher schon vorgestern, eigentlich. Heute morgen war mir dann schon bewusst, dass die Zeit etwas knapp wird. Selbst, wenn die Sachen heute angekommen wären. Pustekuchen! Habe nachgeschaut. Kommt erst morgen! Vielleicht auch erst Samstag! Farben und so habe ich ja schon da …. aber nutzt mir ja nix. Das wird nichts mehr in dieser Woche!! Uahhhh!

Nun lese ich ja auf anderen Seiten sehr gerne die Wochenrückblicke oder Berichte über das letzte Wochenende. Du ja vielleicht auch? Da habe ich mir gedacht, ich nutze die verspätete Post und fotografiere dir meinen heutigen Tag. Okay?

 

Mein quasi (nicht komplett) blogfreier Tag :-)

Der Tag fing erst mal sehr gut an. Es gab kein warmes Wasser heute morgen. Heizung ging, aber das Wasser war kalt. Mein Mann und sein Kollege, haben früh morgens, bevor sie zur Arbeit fuhren danach geschaut.

Aussage: „Auf jeden Fall brauchen wir ’ne neue Elektrik. Besser wäre natürlich gleich eine komplett neue Heizung. „

Wie bitte?? Nee …. morgen wird das Dach für die Terrasse aufgebaut. Das gibt es auch nicht umsonst!!

Du siehst: Ich mag im Moment keine neue Heizung oder so. Also ab in den Keller und die Bedienungsanleitung zur Hand genommen. Ich muss dazu sagen: Ich bin ein Bedienungsanleitungsfreak. Normale Menschen probieren aus. Ich lese erst mal.

Natürlich habe ich nur Bahnhof verstanden. Trotzdem habe ich beschlossen, den einen Schalter zu drücken und den anderen etwas nach links zu drehen.

Was meinst du??? Naaaa???

Jup! Läuft wieder :-).

Erstmal geduscht natürlich!

Da ich nicht zur Arbeit musste, folgten dann so alltägliche Dinge wie: Einkaufen, bisschen Budenzauber (ist das nicht ein hübsches Wort für Aufräumen, bzw. Putzen??? Habe ich heute von einer Freundin gelernt ;-)), halbes Stündchen Yoga, Robin von der Schule abholen, Hausaufgaben überwachen …..

Total gefreut habe ich mich heute über die ersten Noten, die meine beiden Töchter in diesem Schuljahr mit nach Hause gebracht haben. Beide hatten eine 2+! Weitermachen so, Mädels ;-).

 

rosmarin-aus-dem-garten-und-drachensteigen

rosmarin-fuer-den-kranz

rosmarin-um-den-kranz-zu-binden

 

Später war ich noch ein Weilchen an der frischen Luft und habe mir aus dem Garten ein paar Rosmarinzweige gegönnt. Da habe ich so hübsche Kränzchen gesehen. Sind total schnell gemacht. Und wie das duftet! :-) Ich habe sie genauso gebunden, wie meine Kränze aus Erika.

 

So bindest du einen kleinen Kranz aus Rosmarin - DIY

 

Irgendwann waren die Kinder dann noch beide aus dem Haus. Bei Freunden. Also habe ich mir einen feinen Salat gegönnt. Mit Fenchel. Schmeckt außer mir und den Hasen eh keinem hier. Falls du Fenchel magst, dann wirst du den Salat aber echt lieben. Versprochen!

 

Gesundes Rezept für einen Salat mit Fenchel, Orangen und Physalis

 

Hier das Rezept für den Fenchel-Orangen-Salat:

Zutaten für eine Portion:

1 kleiner Fenchel

5 Physalis

1 Orange

1 EL Apfelessig

2 EL Olivenöl

1 TL Ahornsirup

Salz

gemahlener Pfeffer

 

So wird’s gemacht:

Fenchel waschen, putzen und dünn schneiden. Die Orange schälen und dabei auch die weisse Haut mit wegschneiden. Die Filets mit einem kleinen Messer herauslösen. Physalis klein schneiden.

Apfelessig, Olivenöl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer vermischen.

Fenchel, Orangenfilets und Physalis auf einem Teller anrichten und die Salatsauce darüber geben.

Ich wünsche dir  einen Guten Appetit!

Rosmarinkränze selber binden und ein Rezept für gesunden Fenchel-Orangen-Salat

auch-klopfer-mag-den-fenchel-gerne

…. die Reste waren für die beiden Hasis.

Die Hasendame hier wird Klopfer genannt: Bei ihr (ja, ist ein Weibchen) ging’s mir so ähnlich wie mit der Heizung. Sie war vor vier Wochen noch total krank und wir dachten, wir müssten sie bald erlösen. Ihre Mutter ist vor ein paar Jahren an der selben Krankheit verstorben.

Ich hatte beschlossen, dass ich versuche sie zu heilen. Jetzt ist unsere Häsin wieder topfit. Hat im Alter sogar noch gelernt, wie man sich einen Tunnel buddelt, um aus dem Gehege auszubüchsen … haha.

Abends gab es dann noch Souvlaki mit Tzatziki und Kartoffelgratin. Davon gibt es aber keine Bilder. Das Licht ist so spät zu schlecht.

Und du so? Was hast du heute gemacht?

 

Liebe Grüße und lass es dir gut gehen :-)

Isabell

 

Wünsche sind die Vorboten unserer Fähigkeiten.

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

 

 

 

 

4 Comments

  • Reply LIEZEL GLAUBITZ Oktober 6, 2016 at 6:29 pm

    Oooo the Rosemary looks so fresh, I can nearly smell it! Lovely post – Thank you!

    • Reply Isabell Oktober 7, 2016 at 5:00 am

      Hello Liezel!
      Yes, the rosemary smells really wonderful ;-). I love it …
      Thank you, and have a great day :-).
      LG
      Isabell

  • Reply Mia Oktober 12, 2016 at 5:03 pm

    Wunderschöner Post. Das Rezept sieht lecker aus und der Kranz ist eine super Idee. :)
    Das Zitat von Johann Wolfgang von Goethe gefällt mir sehr gut!
    Schöne Woche. :)

    • Reply Isabell Oktober 12, 2016 at 6:19 pm

      Hallo Mia!
      Vielen Dank, das freut mich ;-).
      Und dir natürlich auch eine schöne Woche ….
      Liebe Grüße
      Isabell

    Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen .....

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers:

    %d Bloggern gefällt das: