Körper & Geist Lifestyle & Reisen

Wohlfühl – Winter: Wellness Tipps und tolle Verwöhnprodukte (mit Verlosung!!)

Dezember 10, 2017
Tu dir was Gutes

*Werbung*: Dieser Beitrag enthält Werbung. Nur, damit du Bescheid weißt ;-)!

 

Heute war es draußen einfach wundervoll. Aus den Wolken hat es richtig dicke Flocken geschneit. Die Geräusche waren gedämpft und leise.

Leise rieselt der Schnee!! Ist übrigens mein Lieblings-Weihnachtslied.

Ich habe da immer dieses Bild vor Augen …. der glitzende Winterwald und der zugefrorene See …. und ganz still und sachte fallen die Schneeflocken … – und wenn man dann durchgefroren aus der Kälte wieder nach Hause ins Warme kommt, da muss es dort schön und kuschelig sein. Mit einer Tasse Tee am Ofen sitzen, in dem ein Feuer brennt ….

Überhaupt solltest du dich jetzt in der Vorweihnachtszeit nicht stressen lassen.

Bitte keine Hektik. Und falls es doch mal passieren sollte, dann musst du wissen, wie du dem Alltag ganz leicht ein Stück weit entfliehen kannst.

Da ich seit Jahren die kalten Wintertage mit Wohlfühleinheiten ausschmücke, gehöre ich sicherlich zu den „Entschleunigungsprofis“ in der Adventszeit.

 

Hier habe ich einige Tipps für dich, mit denen du dir jetzt so richtig viele Wohlfühl – Momente bescheren kannst:

 

Ausreichend frische Luft und eine gesunde Prise Sport

Auch im Winter, wenn es manchmal etwas lästig ist, sich in dicke Schals, Mäntel und Mützen einzupacken, solltest du auf eines Wert legen: Jeden Tag raus an die frische Luft. Und sei es nur für 20 Minuten.

Schon ein kleiner Spaziergang kann dir soviel mehr Gutes tun, als dein Sofa zuhause. Und es ist doch so, dass es sich bisher immer gelohnt hat, dich zu überwinden und rauszugehen, oder? Was es dir alles an postiven Effekten bringt, darüber habe ich in hier vor einiger Zeit schon einmal geschrieben.

 

wellness - frische luft und bewegung sind wichtig

 

Wunder für dein Wohlfühllevel bewirken auch regelmäßig eingestreute, sportliche Einheiten. Du musst wirklich auch nicht jeden Tag verbissen trainieren. Es genügt schon, wenn du 2-3 mal die Woche etwas für deinen Körper tust, das über die Anstrengung, die ein Spaziergang mit sich bringt, hinausgeht :-).

 

 

Gönne dir Auszeiten und verwöhne dich!

Auszeit – das bedeutet für jeden etwas anderes.

Für mich bedeutet es

  • schöne Musik zu hören
  • Kerzenlicht
  • gemütlich etwas leckeres Essen
  • ein tolles Buch lesen,
  • eine DVD ansehen
  • mich mit Ohrstöpseln ins Bett legen und ein Hörbuch anzuhören

Du wirst es vielleicht etwas eigenartig finden, aber am liebsten höre ich mir Hypnosen an. Da bin ich ruckzuck ausgeknockt und danach topfit!!

 

ausreichend Schlaf - Wohlfühl Tipp

Wellness zuhause Geschenke

 


In Düften schwelgen

Ich liebe natürliche Düfte und Öle. Du kennst doch diese kleinen Fläschchen mit ätherischen Ölen. Von denen habe ich ganz schön viele. Ich mische sie zum Beispiel gerne in Kosmetik, die ich selbst mache oder nutze sie als angenehmen Raumduft.
Auf meinem Ofen steht eine kleine Teekanne. Ich kann dir gar nicht sagen, aus welchem Material sie ist. Vielleicht Steinzeug? Sehr schwer jedenfalls. In diese Kanne fülle ich mir immer etwas Wasser und gebe dann ein paar Tropfen von ätherischem Öl dazu. Momentan am liebsten Rosmarin oder Lavendel.
Der Duft von Lavendel soll beruhigend und Rosmarin zum Beispiel gegen Antriebslosigkeit wirken.

Als ich mir bei apotal.de jetzt Ware aussuchen durfte habe ich nicht lange nachdenken müssen, was für mich zum Wohlfühlen dazugehört. Natürliche Öle und Düfte versteht sich!

Die habe ich mir dann auch mit den folgenden Produkten gegönnt. Und nicht nur mir selbst, sondern mit ein klein wenig Glück auch dir :-).

Wie du dein eigenes Verwöhnpäckchen gewinnen kannst, erkläre ich dir später.

 

 

Und das steckt alles drin:

 

7-Tage-Revitalkur – Bio Rose und Bio Granatapfel

Gerade jetzt im Winter finde ich sind die darin enthaltenen Samenöle super verwöhnend für die Gesichtshaut. Bei der kalten trockenen Heizungsluft und dem kalten Wind, der einem draußen um die Nase weht: Perfekt!

Hübsch ist auch das nostalgische Döschen, in dem die Kapseln aufbewahrt sind.

 

Bio – Orangenblütenwasser

Es wirkt sehr wohltuend bei empfindlicher Haut. Auch wenn sie zu roten Flecken neigt. Wie auf meinen Armen, jetzt im Winter. Du kannst es auch über dein Make-up sprühen. Es fettet nicht. Oder als erfrischendes Körperspray nutzen (sicher auch herrlich im Sommer).

Auf die Haare gesprüht verbreitet es seinen angehnehmen Duft nach Orangenblüten, der bei mir augenblicklich die Laune hebt :-).

Das ist für mich der Duft nach Sommerregen für den Winter!

 

Aroma Roll-on

Den Roll-on gibt es in verschiedenen Duftrichtungen. ich habe mich für die Duftrichtung „Harmony“ entschieden. Weil ich den duft von Rosenöl so sehr mag.

Das ist quasi Aromatherapie to go. Der Roll-on ist so klein und handlich wie ein Lippenstift und passt somit in jede Jackentasche.

Einfach auf den Nacken oder die Schläfen aufgetragen wirkt „Harmony“ zum Beispiel harmonierend auf die Sinne. Der Roll-on enthält äherisches Rosen- und Palmarosaöl und Rosenwasser.

 

wellness für zuhause das verwöhnprogramm

 

 

Beruhigender Duschbalsam und Körpercreme mit Bio-Lavendel und Bio-Vanille

Lavendel wirkt ja bekanntlich beruhigend und der Duft von Vanille macht einfach nur glücklich!!!
Ist doch klar, dass dieses Duo da perfekt in mein Wohlfühlprogramm passt. Zuerst damit zu duschen (der Duschbalsam ansich ist schon total angenehm und cremig) und sich hinterher sogar noch mit diesen Düften einzucremen. Einfach herrlich!

 

zuhause perfekt entspannen

bitte kein stress

 

 

Falls du jetzt Lust hast, dich selbst, deine Liebste, die beste Freundin oder die Mami zu beschenken – die Produkte findest du hier:
7-Tage-Revitalkur – Bio Rose und Bio GranatapfelKlick!
Bio – OrangenblütenwasserKlick!
Aroma Roll-onKlick!
Beruhigender DuschbalsamKlick!
Beruhigende KörpercremeKlick!

 

Und zu guter Letzt habe ich sogar noch eine Extra-Geheim-Überraschung für dich. Zwar geruchsneutral aber dafür bildhübsch. Was es ist, erfährst du leider nur, falls du gewinnst ….
Also: Mitmachen lohnt sich gleich doppelt. Die Neugierde will ja auch befriedigt werden, ne?

 

Gewinnspiel

 

 

Und nun erkläre ich dir noch, wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse mir einen Kommentar und verrate mir, welcher dein Lieblingsduft ist – frischer Kaffee vielleicht?
  • Das Gewinnspiel endet am 17. Dezember um 24 Uhr.
  • Der Gewinner wird am Tag darauf per Losverfahren von Glücksfee Robin gezogen und per E-Mail von mir benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche bei mir, so verfällt der Gewinn und ich werde einen neuen Gewinner auslosen.
  • Ich werde den Gewinner anschließend hier unter dem Artikel bekanntgeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Falls du auch bei apotal.de bestellen möchtest:
Eine gute Online-Apotheke erkennst du auch daran, dass du bei allen Fragen rund um die Wirkststoffe eine kostenlose Hotline anrufen kannst. Bei apotal.de ist das unter der 0800- 10 11 422 möglich.
Ich hatte eine Frage und die Hotline wurde darum bereits von mir getestet. Am anderen Ende der Leitung war eine sehr nette und hilfsbereite Dame ;-).

Und ansonsten gilt wie immer: „Im Zweifelsfall zu Risiken und Nebenwirkungen lieber einmal zu oft deinen Arzt oder Apotheker fragen!“

 

Liebe Grüße und noch eine wundervolle, besinnliche Adventszeit für dich!
Isabell

Das Verwöhnpaket gewonnen hat: anja von das-tuten-der-schiffe
-Herzlichen Glückwunsch!-

 

Diejenigen, die nicht an Magie glauben,

werden sie nie finden.

Roald Dahl

18 Comments

  • Reply Anni Dezember 11, 2017 at 2:30 pm

    Liebe Isabell,

    vielen Dank für diesen schönen Bericht. Ich liebe alle „zitronigen“ Düfte, sie verbreiten immer eine so schöne Frische, ebenso wie Orangen und Mandarinen – Zitrusfrüchte eben. Nicht so meins sind Rosendüfte, die mag ich am liebsten nur von der frischen Rose am Strauch. Frischer Kaffee…. ahhh, da sagst du was, ich glaube, ich köchel‘ mir gerade noch kurz eine Tasse und streue ein bisschen Zimt mit in den Filter, auch sehr lecker…

    Ich mag Duftlampen sehr und liebe es auch, die Hände mit gut duftenden Cremes und den Körper mit toll riechenden Duschgels zu pflegen/cremen.

    Hab eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und ich hoffe, die Glücksfee meint es hold mit mir ♥ Anni

    • Reply Isabell Dezember 12, 2017 at 1:13 pm

      Liebe Anni,
      achja, die Welt der Düfte eben :-). Orangen- und Mandarinenduft liebe ich auch, JA!! Wenn man in einen Raum kommt, in dem jemand gerade frisch eine geschält hat, dann riecht das immer soooo gut.
      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen … und auf einen Kaffee hast du mir jetzt auch Lust gemacht …
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply Johannes Dezember 12, 2017 at 7:29 am

    Sehr interessanter Artikel, weiter so
    Mein absoluter Lieblingsduft, im Sommer Zitrus, im Winter eher weihnachtlich.

    • Reply Isabell Dezember 12, 2017 at 1:23 pm

      Lieber Johannes,
      vielen Dank :-). Zitrus ist im Sommer wirklich toll, weil es so erfrischend ist. Braucht man im Moment echt nicht so dringend – wenn ich da so aus dem Fenster schaue. Hier schneit es mal wieder leicht!
      Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung :-).
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply Julius Dezember 12, 2017 at 8:36 am

    Hallo liebe Isabell,
    das Wohlfühlen im Winter fällt, je nach Schmuddelwetter, nicht immer leicht. Allderdings ist es tatsächlich so, dass wenn man die Nase in den kalten Wind streckt, der heimische Ofen sehr entspannende Wirkung zeigt. Du willst wissen welches mein Lieblingsduft ist… hmmm… das ist schwierig. Am liebsten ist mir dann doch der Frühlingsduft nach dem Winter!

    Danke für diesen schönen Beitrag.
    Liebe Grüße Julius

    • Reply Isabell Dezember 12, 2017 at 1:26 pm

      Hallo Julius!
      Ohja, auf den Frühling freue ich mich auch schon wieder!! Aber jetzt müssen wir erst mal noch den Winter ein Weilchen genießen, wie es scheint :-).
      Liebe Grüße, viel Glück und danke für deinen Kommentar,
      Isabell

  • Reply anja/ das-tuten-der-schiffe Dezember 12, 2017 at 4:54 pm

    Liebe Isabell,
    was für eine schöne Idee! Mein Lieblingsduft ist meine Mandel-Körpercreme. Mit der rieche ich immer ein bisschen wie eine kleine Marzipankartoffel.
    Herzlich,
    Anja

    • Reply Isabell Dezember 12, 2017 at 8:15 pm

      Liebe Anja,
      ich liebe Marzipankartoffeln!! Und das Gute ist: Außer mir selbst mag hier keiner Marzipan. So habe ich immer alles für mich alleine :-).
      Würdest du mir verraten, was das für eine Creme ist, die so fein duftet?? Die würde ich gerne mal ausprobieren.
      Danke für`s Mitmachen. Somit wanderst du jetzt auch in den Lostopf … viel Glück!!
      Liebe Grüße,
      Isabell

      • Reply anja // das tuten der schiffe Dezember 18, 2017 at 3:46 pm

        Liebe Isabell,
        die Creme ist von Weleda, die verpackungist rosa und ich habe sie immer auf Vorrat da.
        Herzlich,
        Anja

        • Reply Isabell Dezember 19, 2017 at 8:25 pm

          Vielen Dank! Die finde ich sicher, wenn ich das nächste mal vor dem Weleda-Regal stehe. Ich habe dieses Fläschchen Mandelöl von Weleda. Das ist aber relativ geruchsneutral.
          Liebe Grüße
          Isabell

  • Reply Jennifer Kappler Dezember 12, 2017 at 9:35 pm

    Mein absoluter Liebling ist Granatapfel!

    • Reply Isabell Dezember 13, 2017 at 5:27 pm

      Hallo Jennifer!
      Vielen Dank für’s Mitmachen. Granatapfel ist super! Ich finde die Bäume so schön, wenn sie gerade blühen.
      In meinem Garten steht ein kleiner Granatapfelbaum. Er blüht bisher leider eher spärlich. Mag sein, dass es ihm hier zu frisch ist :-).
      Liebe Grüße…. ich drücke Daumen,
      Isabell

  • Reply Uli Dezember 15, 2017 at 7:27 am

    Düfte sind ganz wichtig für mich, am liebsten mag ich Orange in der Duftlampe, aber ich mag auch Alltagsgerüche wie Kaffee. Ich kann sogar einem frisch-gesurten Feld etwas abgewinnen, solange es keine Schweine-Sur ist ;-) glg Uli… Und liebe Robin: zieh bite das RICHTIGE Los ;-)

    • Reply Isabell Dezember 16, 2017 at 9:23 am

      Hallo Uli!
      Ohja, Orange ist fein!!
      Ich leite deine Bitte an Robin weiter … vielleicht funktioniert es ja ;-).
      (auf mich mag sie ja nicht immer hören)
      Ich wünsche dir auf jeden Fall auch gaaaanz viel Glück!!
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply Ellen Streib Dezember 16, 2017 at 8:33 am

    Einen speziellen Lieblingsduft habe ich nicht aber in der Weihnachtszeit mag ich sehr gern Räucherkerzen die nach Tanne oder Weihrauch duften. Was auch toll ist … der Duft von frisch gebackenem Brot oder Kuchen .

    • Reply Isabell Dezember 16, 2017 at 9:34 am

      Liebe Ellen,
      du wirst es nicht glauben, aber ich habe keine Ahnung, wie Weihrauch duftet ;-). Tanne mag ich aber sehr. Oder Pinie.
      Nach frisch gebackenem Brot dürfte es hier bei mir auch viel öfter duften. Ich müsste nur noch jemanden finden, der dafür sorgt :-).
      Liebe Grüße und ich wünsche dir viel Glück!!
      Isabell

  • Reply Barbara Dezember 16, 2017 at 9:06 pm

    Schön, wenn man in der Vorweihnachtszeit mal daran erinnert wird, etwas zu entschleunigen! Das Lesen des Posts ist allein schon eine Wohltat! Und mein Lieblingsduft? Orangenblüten – da könnte ich reinbeißen und kann mich nur sehr schwer losreißen.
    Einen duftigen Advent noch! GlG

    • Reply Isabell Dezember 18, 2017 at 2:14 pm

      Hallo Barbara!
      Es freut mich, dass dir mein Beitrag gefallen hat :-).
      Wenn du Orangenblüten so gerne magst, dann ist das Biowasser ja genau das richtige für dich.
      Ich drücke die Daumen und wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest mit deinen Lieben!
      Liebe Grüße
      Isabell

    Schreibe einen Kommentar zu Johannes Cancel Reply

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: