Körper & Geist

You are valuable: Was ist Selbstliebe?

August 6, 2017
liebe dich selbst_1

Ich möchte dir gleich vorab verraten, dass dies mein erster Serienpost sein wird.

Ursprünglich wollte ich das Thema in einen Beitrag packen. Der ist aber ausgeartet, weil mir einfach viel zu viel einfällt.

Sprich: Ich habe kein Ende gefunden und darum beschlossen, dir das Thema in kleinen Häppchen zu präsentieren :-). So haben wir beide mehr davon. Ich mehr Spaß und Platz, mich auszutoben und du im Gegenzug übersichtlichere und ausführlichere Beiträge von mir.

Ich glaube nämlich, dass Selbstliebe für uns alle sehr wichtig ist. Und wie!! Selbstliebe kann alles verändern. Sie kann Berge versetzen, wenn wir möchten!

Denke mal an einen Menschen, den du bewundernswert findest. Jemand, der etwas geschaffen hat, das dir imponiert. Und? Was meinst du? Hat er/sie genügend Selbstachtung und liebt sich selbst? Na sicher doch! Ich behaupte, dass alle Menschen, die ich toll finde und die ich gerne einmal kennen lernen würde – falls noch nicht geschehen – vor Liebe zu sich selbst fast überlaufen.

Und das jetzt bitte nicht mit Selbstverliebtheit oder Egoismus verwechseln. Das ist was ganz was anderes ;-).

 

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe ist ….

  • wenn du dich voll und ganz annehmen kannst mit deinen kleinen „Fehlern“ und „Makeln“ – die ja nicht wirklich welche sind. Nur für dich. Noch!
  • wenn du deine Nase nie wieder missen möchtest, obwohl du dich vor einem Jahr noch ohne mit der Wimper zu zucken unter’s Messer gelegt hättest, um eine neue zu bekommen. …. PUH! Zum Glück hattest du nicht die Möglichkeiten!!!! :-).
  • wenn du dir genau so wichtig bist, wie deine Liebsten.
  • wenn du dich und deinen Körper gut behandelst, weil du weißt, dass du es wert bist.
  • wenn du dich nicht für Fehler verurteilst.
  • wenn du Misserfolge verkraften kannst, weil du keine Angst vor der Meinung anderer hast.
  • wenn du dir nichts von anderen mies reden lässt, solange du dich bei einer Sache gut fühlst.

 

Was hast du davon, wenn du dich selbst liebst?

Liebe zu dir selbst hilft dir ….

  • weil sie gleichzeitig dein Selbstvertrauen stärkt.
  • weil sie dir zu einer positiven Ausstrahlung verhilft und dich somit interessanter und attraktiver für andere macht.
  • erfolgreicher zu sein, weil du die Dinge mit einer anderen Einstellung angehst. Ohne Angst vor Fehlern und kleinen Niederlagen. Das steckst du dann locker weg, weil du dir ja selbst vertrauen kannst,
  • weil du deinen Weg gehen kannst, ohne dich von deiner Umwelt verunsichern zu lassen.
  • gesünder zu leben. Weil du einfach besser auf dich achtest. Aus Liebe!

 

Selbstliebe lernen_1

 

 

Selbstliebe erfordert Übung:

Es ist bei ihr wie mit allen anderen Dingen, die wir lernen möchten. Auf einen Marathon müssen wir trainieren. Vom Sofa direkt auf die Laufstrecke und dann 42,195 km zu rennen, das wird nicht gehen. Oder Klavierspielen, eine Sprache lernen ….

Aber irgendwann, da haben wir genug trainiert, genug geübt und es fällt uns nicht mehr schwer, sondern es ist Normalität. Selbstliebe funktioniert dann einfach. Sie ist einfach da, wenn wir sie weiterhin nutzen und  nicht verkümmern lassen :-).

 

Eine kleine Übung für den Anfang:

Lobe dich selbst für die Dinge, die du gut gemacht hast. Vor allem, wenn du Kinder hast, dann lobst du sie sicher oft für alle möglichen Dinge, die sie tun. Aber tust du das auch bei dir selbst?

Es ist nicht selbstverständlich, dass

  • die Wäsche wieder sauber und gebügelt im Schrank liegt
  • du den Schokoriegel nicht gegessen hast
  • das Essen mal wieder so lecker war und allen geschmeckt hat
  • du den Schuhschrank alleine aufgebaut hast
  • du die Tasche selbst genäht hast
  • du den Wocheneinkauf mal wieder bewältigt hast
  • du den Wasserhahn repariert hast
  • usw.

Auch du hast Lob verdient. Sag dir einfach ein paar mal am Tag: (Dein Name), das hast du toll gemacht!

Und wenn dich jemand anderer loben sollte, dann tu das nicht mit einem Wink ab, sondern nimm das Lob an und freue dich darüber. Du hast es verdient :-).

 

selbstliebe entwickeln

Warum Selbstliebe wichtig für dich ist_1

 

Noch vor zwei Jahren hätte ich hier auf dem Blog übrigens keine Fotos von mir selbst eingestellt. Vor fünf Jahren hätte ich hier noch nicht einmal einen Satz gepostet. Zu wenig Selbstliebe und so. Du weißt schon. Aber es wird immer besser :-).

 

Liebste Grüße!

Isabell

 

Sei gut zu dem Gesicht im Spiegel. Immer.

Unbekannt

 

 

 

 

 

4 Comments

  • Reply Liezel Glaubitz August 6, 2017 at 7:47 pm

    thank you for the lovely post and bringing up this very important theme, … the most important love of all, but somehow so difficult for us mortals.

    • Reply Isabell August 7, 2017 at 5:52 pm

      Hello Liezel!
      Yes, it’s not easy for us to love ourselves. Most time we are more critical to us than to other people. But we can learn. I’m sure, we can learn everything, if we want to ;-).
      xoxo
      Isabell

  • Reply uli August 16, 2017 at 5:23 pm

    Ach, das mit dem Lob annehmen ist so eine Sache… Das tu ich gerne ab. Aber es stimmt schon, Lob anzunehmen ist genauso wichtig, wie mit Kritik klar kommen – das fällt mir leichter. Wenn mich allerdings Leute kritisieren, nur um sich besser zu fühlen, steig ich gar nicht darauf ein – das kommt dann sogar ein wenig arrogant rüber. Glg Uli

    • Reply Isabell August 16, 2017 at 6:26 pm

      Hallo Uli!
      Lob bekommst du oftmals auch für Dinge, die für dich eigentlich selbstverständlich sind. Für andere widerum nicht. Ich habe mich zum Beispiel früher oft gewundert, was die Leute an meinen Fotos finden. Es gibt doch so viele bessere Fotografen als mich. Aber wenn ich es mir genau überlege, dann ist es doch so, dass es auch jede Menge Menschen gibt, die mit einer Kamera so überhaupt nicht umgehen können. Und die finden meine Bilder toll. Also bin ich doch nicht so schlecht :-). Und inzwischen freue ich mich, wenn mich jemand wegen meiner Fotos lobt. Und ich denke, du kennst dich auch in vielen Dingen aus, über die andere nicht Bescheid wissen und tust Dinge, die andere nicht können (mein Mann kann zum Beispiel nicht bügeln – ich schon) … ist halt so. Und dann hast du dein Lob einfach verdient ;-).
      Liebe Grüße
      Isabell

    Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen .....

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers:

    %d Bloggern gefällt das: