Selbermachen & Dekorieren

DIY zu Ostern – Ostereier aus Draht, Transparentpapier und Wolle basteln

März 19, 2016

Gestern hatten wir ein wahnsinnig tolles Wetter hier. Ich hoffe ihr hattet das Selbe. Aber ich glaube, es war überall sehr schön, oder?
Mein Mann war auf dem Fahrrad unterwegs. Ich bin ein bisschen faul zuhause geblieben, weil es dem kleinen Mädchen nicht so gut ging und habe die Zeit genutzt um ein wenig im Garten zu werkeln.

Es musste noch einiges zurückgeschnitten werden. Die Rosen zum Beispiel. Die treiben schon ganz schön aus. Vieles musste aber doch noch weg. Vielleicht war ich ein wenig spät in diesem Jahr …. ich meine aber, das glaube ich jedes Jahr und sie werden immer prächtig.

Einen kleinen Abstecher zum Pflanzenmarkt habe ich auch noch gemacht. Ich konnte mich aber zurückhalten und habe mir nur ein paar Weidenäste für meine Osterdekoration geholt.

Zu gerne hätte ich noch ein paar Blümchen für den Garten mitgenommen. Der sieht aber immer noch aus wie ein Schlachtfeld. Also erst mal noch vollends aufräumen, sonst gehen sie ja unter ;-)

Die Weidenäste habe ich besorgt um meine neue Osterbastelei daran aufzuhängen. Im letzten Jahr hatte ich mir ja diese kleinen Blumenampeln aus Eierschalen und Wolle gemacht.
In diesem Jahr sind es selbstgebastelte Ostereier geworden.
Heisst: Ich hätte hier mal wieder ein kleines Oster-DIY für euch :-).
Aus Draht, Transparentpapier und ein wenig Wolle. Viel mehr braucht es dafür nicht.

Wenn die Sonne durch´s Fenster scheint, dann sehen sie echt so schön aus!

 

Do it yourself Eastereggs

DIY Ostereier

 

Die Ostereier zu basteln ist ganz einfach – aus Papier, Draht und Wolle:

Die Ostereier sind total einfach zu machen. Das schwerste an der Sache ist, den Draht richtig hinzubiegen. Wenn man das aber erst einmal raus hat, klappt´s ganz gut.

Ihr braucht eigentlich nur:

stabiler Draht
Zange
Transparentpapier (dieses dicke, störrische, das sich gar nicht gut falten lässt)
Schere
Wolle
dünne, spitze Nadel
dicke Nadel
Schwamm oder eine ähnlich weiche Unterlage

Und so geht’s:

Aus dem Draht biegt ihr euch mit Hilfe der Zange so viele Eier zurecht, wie ihr haben möchtet.
Ich habe oben an der Spitze immer die Drahtenden miteinander verbunden. Da kann dann auch gut der Faden zum Aufhängen angebracht werden.

Legt eure Ostereier auf das Transparentpapier und zeichnet die inneren Umrisse der Eier mit Bleistift auf. Mit der Schere schneidet ihr die Papiereier dann aus.

 

Was ihr alles braucht für die Eierhängerchen

Die Wolle wird rundum angestickt

 

Jetzt legt ihr sie auf den Schwamm und stecht mit der dünnen, spitzen Nadel am Rand entlang immer etwa im gleichen Abstand Löcher ein. Diese vergrößert ihr noch, indem ihr mit der dicken Nadel nochmal einstecht. Solltet ihr machen, sonst reisst euch das Papier ein, wenn ihr die Wolle durchzieht. Und dann ärgert ihr euch total, glaubt mir.
Jetzt näht/stickt (was weiss ich, als was man das hier bezeichnet :-)) ihr euer Papier an den Draht. Nicht allzu fest, denn sonst kann sein, es passt auf der anderen Seite nicht mehr oder das Papier zerreist. Aber das habt ihr sicher schnell raus!

Das war´s dann an für sich auch schon. Total simple Osterbastelei oder?

 

Ostereier basteln aus Papier

 

Habt ihr bei euch zuhause schon österlich dekoriert?

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen, sonnigen Tag und wünsche euch jetzt noch einen erholsamen Samstagabend und einen tollen Sonntag …..

Liebe Grüße

Eure Isabell

 

 

 

 

2 Comments

  • Reply merlanne März 19, 2016 at 7:30 pm

    Die zarten Gebilde gefallen mir richtig gut. Schöne Idee,
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Reply Isabell März 20, 2016 at 5:37 pm

      Vielen Dank liebe Claudine :-)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Isabell

    Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: