Lifestyle & Reisen

Mein Glück im April – Das war toll und neu ….

April 27, 2017
Wohnzimmer deko und Happy food

Auf vielen Blogs lese ich ihn gerne und habe beschlossen hier ab jetzt auch einen kleinen Monatsrückblick zu machen. Ich möchte dir heute erzählen, was diesen Monat zu meinem persönlichen Glück beigetragen hat.

Es passiert ja noch einiges in meinem Leben, worüber ich keinen separaten Beitrag verfasse und hier berichte.
Solche Kleinigkeiten, welche Filme ich gesehen, welche Bücher gelesen oder welche Ausflüge ich mit meinen Lieben unternommen habe.
Kann sein, dass ich in diesem Monat etwas vergesse, aber mir ist die Sache mit dem Rückblick erst vor ein paar Tagen eingefallen ;-).

Okay, dann wollen wir mal:

 

Das war neu im April:

 

Mein neuer Blog ist online – Glück zum Essen

Zuerst wollte ich hier auf mymorningsun nochmal eine neue Kategorie beginnen. Das Thema Happy Food hat es mir angetan. Hier ist aber schon so vieles am Start, dass ich beschlossen habe, meinem Happy Food eine komplett neue Seite zu widmen.

Dort herrscht noch nicht viel Publikumsverkehr und es gibr auch erst drei Beiträge zu entdecken, aber das wird ;-). Happy Food ist essen, das dich glücklich macht. Also: Falls du mal eine Portion Glück auf deinem Teller serviert haben möchtest, dann weißt du jetzt, wo du fündig wirst.

 

Was ist Happy Food und Smoothiebowl - Glück zum Essen

 

Der neue Blog war übrigens auch Schuld daran, dass ich hier die letzten beiden Wochen etwas nachlässig war. Ist halt plötzlich doch noch ein wenig mehr zu tun, als vorher, ne?

Die Blogger/innen unter euch können das bestimmt nachvollziehen. Aber was soll’s? Macht halt einfach Spaß! Ich liebe es ….

Schau doch mal vorbei, ich freue mich auf dich!

 

 

Neue Deko für’s Wohnzimmer + DIY

Ich habe meinem Regal eine neue Deko, in Form der schönsten rauchblauen Windlichter, von Bildern und Getränkedosenvasen, verpasst. Den Kissen auf dem Sofa habe ich neue Bezüge spendiert. Wir ihr sehen könnt, hatte ich ein klein wenig Lust auf Boho-Style :-). Sind sie nicht schön bunt???

 

Decoration DIY

ein klein bisschen Boho - deco - style

ich fühle mich wohl in meinen neuen Kissen_1

 

 

UND ich habe mal wieder etwas gebastelt. Ein kleines DIY, weil neben dem Regal noch irgendwas gefehlt hat ….

 

DIY – Wallhanging

 

Anleitung für die Bommel

Anleitung für die Bommel 2

 

In Robins Zimmer habe ich zwei Äste gefunden, die sie mir netterweise überlassen hat.

Die habe ich einfach stellenweise mit alten Wollresten umwickelt.

Mit der Wolle habe ich dann auch passend zur restlichen Regal- und Sofadekoration Wollbommel gemacht, die ich dann einfach am Schnürchen an die Holzstücke geknotet habe.

Wenn du mehrere Bommel auf einmal machen möchtest, dann schlage dir einfach zwei Nägel in ein altes Brett und wickel die Wolle wie auf dem Foto drumrum. Den Wollstrang musst du dann nur noch in regelmäßigen Abständen abbinden und mit der Schere aufschnippeln.

Falls dir deine Bommel zu dürftig und nicht puschelig genug sind, dann kannst du einfach zwei zusammen nehmen und nochmal in der Mitte miteinander verknoten.

 

Kissen im Boho Style und Blumen in der Vase

 

 

Das habe ich im April gelesen:

 

Mit dem Elefant durch die Wand von Alexander Hartmann

Wenn du wissen möchtest, wie du und dein Unterbewusstsein ticken, dann lies dieses Buch unbedingt. Weisst du eigentlich, dass dein Elefant (Unterbewusstsein) dir oft Steine in den Weg legt und genau das tut, was du eigentlich NICHT möchtest? Das meint der nicht mal böse, nein. Er hat es nicht anders gelernt und will eigentlich nur dein Bestes. Du musst ihm wieder beibringen, was gut für dich ist ;-).

 

Blogboosting von Michael Firnkes und Robert Weller

Da bin ich gerade noch am lesen. Zum Glück habe ich es entdeckt. denn ich habe aus dem Buch wirklich schon einiges gelernt. Zum Beispiel auch, dass es besser für mein HappyFood und mymorningsun ist, wenn ich die beiden trenne.

 

 

Da habe ich mitgemacht:

 

Jammerfasten

Ja, ich faste :-).

Hier habe ich mich angelmeldet. Nicht, dass ich viel jammern würde. Nein, echt nicht. Aber es interessiert mich absolut und ich probiere es einfach aus. Das Fastenprogramm läuft erst sein ein paar Tagen. Bisher muss ich sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Muss auch wirklich toll sein, denn ich habe mitbekommen, dass es viele Leute gibt, die schon im letzten Jahr teilgenommen haben und jetzt wieder dabei sind ;-).

 

Erste-Hilfe-Lehrgang

Den habe ich im April auch mal wieder gemacht. Mein Arbeitgeber ist so nett und bietet uns Mitarbeitern alle zwei Jahre die Möglichkeit an einem solchen Kurs teilzunehmen.

Und es schadet echt nichts, das gelernte in regelmäßigen Abständen wieder aufzufrischen. Es gibt ja doch das ein oder andere, was man nach einer gewissen Zeit wieder vergraben hat, wenn man es einfach (zum Glück) nicht anwenden muss.

 

 

Diesen Film habe ich gesehen:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind auf DVD

Den Film hat Robin vom Osterhasen bekommen. Er gefällt mir echt gut, wobei ich denke, dass er nicht für alle Kinder ab 6 Jahren taugt.

 

 

Da sind wir hingefahren:

Wir haben uns ins Auto gesetzt und sind zu den Rheinfällen gefahren. Vielleicht hast du es ja in der Instagramstory gesehen. Falls nicht, muss ich dich leider enttäuschen: Ich hatte die Kamera nicht dabei und es gibt keine blogtauglichen Fotos.

Schön war’s trotzdem! Bisschen wenig Wasser hatte der Rhein zu dem Zeitpunkt, aber als wir mit dem Boot rangefahren sind war da trotzdem ganz schön viel Sprühnebel ;-). Wirklich sehr beeindruckend!

 

 

Was sonst noch toll war im April:

Das Wetter! Manch einer mag jetzt vielleicht auch meckern und sagen, dass es teilweise echt zu kalt war.

Aber das T-Shirt-Wetter, das wir hatten, das hat’s doch echt rausgerissen, oder? Herrlich!!!

Einen neuen Grill haben wir uns besorgt. Der sieht ein bisschen aus wie R2D2 … ein Räuchergrill. Und wir hatten ihn diesen Monat auch echt schon oft in Betrieb. Zum Glück hatten wir echt oft tolle, sonnige Tage …. wenn es einem im Moment vielleicht auch nicht mehr so vorkommt.

Oben auf unserer Bank in der Blumenwiese sitzen wir dann immer. Der Grill nebenan. Und da lassen wir’s uns gut gehen.

Die Blumenwiese ist leider noch etwas mau in diesem Frühjahr, denn wir haben sie frisch umgefräst und eingesäht … aber das wird bald … Bilder folgen dann bei üppiger Blüte :-).

 

Das war dann auch der April. Was hast du so unternommen und neues oder tolles gemacht?

 

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen super Start in den Mai!

Liebe Grüße

Isabell

 

Der Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit

Henry David Thoreau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8 Comments

  • Reply Uli April 27, 2017 at 8:05 pm

    Voll cool – ALLES – die Fotos sind super! Bin schon auf die neuen Rezepte gespannt, die ersten klingen schon nach meinem Geschmack, lg Uli

    • Reply Isabell April 28, 2017 at 8:56 am

      Hallo Uli!
      Vielen lieben Dank für dein Lob :-). Ich war gerade eben die Zutaten für das nächste Rezept besorgen.
      Und danke auch, dass du vorbeigeschaut hast!
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply Sabrina // The Three Years Project April 28, 2017 at 6:46 am

    Liebe Isabell, für liebe diese Monatsrückblicke auch sehr, nicht um sonst findet man diese Kategorie auch auf meinem Blog. Schön das du dich auch dazu entschlossen hast. Es ist wirklich sehr befriedigend zu sehen, wieviel glückliche Momente so ein Monat doch mit sich bringt, oder?
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende, komm gut in den Mai!
    Liebe Grüße, Sabrina

    • Reply Isabell April 28, 2017 at 8:58 am

      Das stimmt, Sabrina!
      Man bemerkt eigentlich erst, wenn man mal darüber nachdenkt, was in einem Monat so alles drinsteckt, nicht wahr?
      Liebste Grüße für dich!
      Isabell

  • Reply Uli April 28, 2017 at 10:39 am

    Und danke für die Aufnahme in deinen Blogroll – das hab ich vor lauter Ahhh und Ohhh glatt übersehen! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende… schneit es bei euch auch so? lg Uli

    • Reply Isabell April 29, 2017 at 10:31 am

      Hallo Uli :-)
      Aber gerne doch! Bei uns schneit es nicht, nein. Schnee hatten wir die letzte Woche schon. Es ist kühl, aber die Sonne scheint zum Glück und mein Mann mäht gerade den Rasen.
      Vielleicht habt ihr`s heute ja auch wieder schöner … hoffe ich doch ;-).
      Liebe Grüße
      Isabell

  • Reply antetanni Mai 3, 2017 at 10:06 am

    Ein schöner Rückblick ist das, liebe Isabell. Vielen Dank für die netten Einblicke. Die Windlichter sehen klasse aus und die Bommel an der Wand sind auch spitze. Happy Food? Da gucke ich doch gleich mal vorbei…

    Hab es fein und Herzensgrüße ♥ Anni

    • Reply Isabell Mai 4, 2017 at 4:43 pm

      Danke Anni,
      freut mich, dass du reingeschaut hast :-)
      Liebe Grüße
      Isabell

    Ich würde mich über einen Kommentar von dir freuen .....

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers:

    %d Bloggern gefällt das: