Kochen & Genießen

Rucolasalat mit Wassermelone, Ziegenkäse und Vogelmiere

Juni 19, 2018
Salat mit Vogelmiere und gegrillter Wassermelone

Yippie! Es gibt Zuwachs in meiner Salatrezeptsammlung.
Und wer ist Schuld?
Die Vogelmiere!
Rezepte für Salat kann man nie genug haben ….
Man braucht ihn als Beilage, als Zwischenmahlzeit, zum Abfüllen in Gläser (weil Essen am Arbeitsplatz und so ….), zum Picknick oder als Mitbringsel (“..kann ich was mitbringen?“ – „Gerne! Wenn du einen Salat machen könntest …..“).
Und es ist sogar wieder ein „UNKRAUT“ als Zutat dabei.
Hat eigentlich schon einer meine aufkeimende Liebe für die ehemals ungeliebten Gewächse bemerkt?

Heute gibt es Salat mit Vogelmiere, Wassermelone und Ziegenkäse.
Eventuell für den ein oder anderen etwas gewagt – aaaaber lecker!!

Kennst du Vogelmiere? Genaugenommen ist sie ein äußerst hübsches, filigranes Pflänzchen mit niedlichen Blättchen, winzigen, sternförmigen weißen Blüten und ist vom Geschmack her wohl am ehesten mit Erbsen oder Mais zu vergleichen. Meiner Meinung nach zumindest. Lange habe ich überlegt, an was mich der Geschmack erinnert und habe auf so manchem Stängelchen ein Weilchen rumgekaut.
Wenn du Vogelmiere in deinem Garten findest, sei so lieb, probier mal und sag mir, was du dazu meinst.

 

Vogelmiere ist sehr gesund:

Sie ist reich an Eisen, Vitamin A und C sowie vielen anderen Mineralstoffen.
Außerdem ist Vogelmiere nahezu unverwüstlich. Sie säht sich fleißig selbst aus und lässt sich sogar im Winter ernten.
Das komplette Kraut ist essbar. Inklusive der kleinen Blüten.

 

Salat mit Vogelmiere Ziegenkäse und Wassermelone

 

 

Rucolasalat mit Wassermelone, Ziegenkäse und Vogelmiere

Du brauchst für eine Portion:

1 handvoll Rucola
3-4 Taler vom Ziegenweichkäse
Honig
1 Stück Wassermelone
1 handvoll Vogelmiere
1 handvoll Blaubeeren

Für die Sauce:
1 EL Balsamicoessig
1 EL Ahornsirup
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Die Wassermelone in mundgerechte Würfelchen schneiden und im Backofen grillen, bis sie an den Ecken dunkel wird.
Ziegenkäse in Taler schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und an der Oberseite mit Honig bestreichen. Zu der Wassermelone in den Ofen schieben und einige Minuten mitbacken.
Vogelmiere, Rucola und Blaubeeren waschen.
Die Zutaten für die Salatsauce gut miteinander vermischen.

Jetzt alles auf einem Teller anrichten und die Salatsauce darübergeben.

Guten Appetit!!

Liebe Grüße

Isabell

 

Es sind nicht die Jahre deines Lebens, die zählen.
Was zählt, ist das Leben innerhalb dieser Jahre.
– Abraham Lincoln

2 Comments

  • Reply Meine Kraftquelle Juni 22, 2018 at 9:24 pm

    Liebe Isabell,
    danke für das Rezept. Die Bilder machen richtig Lust darauf, es auszuprobieren. Ich bin immer wieder begeistert davon, wie man „Unkräuter“ in der Küche verwenden kann.
    Liebe Grüße von
    Tanja

    • Reply Isabell Juni 25, 2018 at 6:07 pm

      Ich finde das Thema Unkräuter auch sehr interessant. Wenn man bedenkt, wieviele leckere und gesunde Pflänzchen da wachsen und einfach so unbeachtet ausgerissen werden ;-):.
      Liebe Grüße
      Isabell

    Hinterlasse einen Kommentar: Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: