Selbermachen & Dekorieren

Wenigstens die Lampe ….

Mai 17, 2014

…. ist so geworden, wie sie sollte.

Die letzte Woche war meine große Tochter auf Abschlußfahrt. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, ihr Zimmer ihren Vorstellungen anzupassen, wärend sie weg ist. So als Überraschung und Vorausbelohnung, weil ich davon ausgehe, daß die schriftlichen Prüfungen relativ gut waren :-).

Sie wollte gerne ein neues Bett, nicht mehr das Schlafsofa auf dem ich früher, mangels Schlafzimmer übernachtet habe, als ich noch mit ihr alleine gewohnt habe. Das neue Bett habe ich ihr organisiert …. gefällt ihr auch. Nur habe ich es nie so mit den Maßen, so daß ich es jetzt noch nicht aufbauen konnte, da der Rost und die Matratze …. die ich noch hatte, und dachte, die passen …. nicht passen. Muß ich neu besorgen. Schade.

Dann wollte sie gerne andere Schränke …. sie will ja alles in schwarz, weiß, bisschen Pink evtl. …. deshalb gefällt ihr ja auch mein schöner Schlafzimmerschrank so gut. Weiß …. kleine Schwarze Knäufe und an der einen Seite einen hübschen Spiegel. Der sollte auch schon in ihrem Zimmer stehen, weil nämlich wir einen gaaaaaaanz alten Schrank bekommen sollen (total mein Ding :-)), den die Tochter eines gaaaaaanz alten Mannes nicht mehr haben möchte. Den wollte sie relativ schnell loshaben, damit sie ihr Zimmer renovieren kann, kam jetzt aber leider auch was dazwischen. Macht nix. Hat Zeit.

Und dann war ja auch nicht geplant, das Eßzimmer neu zu streichen.

Jetzt war das aber so ….. Wir haben da einen Holzofen stehen. Unter dem Holzofen eine schöne Glasplatte. Unter der Glasplatte ist dieser wunderschöne uralte Dielenboden. Und was seh ich da beim Feuermachen???? Unter der Glasplatte ein Häufchen allerfeinste Sägespäne. Hmmmm ….. abends noch ein zweites Häufchen …. so 2 Zentimeter vom ersten entfernt. Tja …. haben wir den Ofen abgebaut, Glasplatte weg und kräftig Mittelchen gegen Holzwürmer draufgeschmiert. Der war dann wohl (hoffentlich … bei aller Tierliebe, aber sorry!!!!) tot. Und weil ja der Ofen jetzt eh mal weg war und die Wand und Decke durch den Rauch eh nicht mehr soooo schön waren, haben wir beschlossen, daß wir ja auch gleich streichen könnten. Decke wieder weiß ….. sonst auch viel weiß …. nur um den Ofen rum und die eine Wand, da haben wir uns gedacht, es wäre doch so ein schönes braun ganz nett. Sieht auch von dem ganzen Ruß nicht sofort so grau aus :-). Jaja ….

…. die Wand ist jetzt häßlich wie ….. weiss nicht was. Man sagt ja: “…. wie die Nacht” … stimmt ja aber nicht. Die Nacht, die ist nicht häßlich. Vor allem nicht im direkten Vergleich zur Wand. Ich habe sie vier mal gestrichen. Extra nochmal Farbe nachgekauft. Es gibt wohl Stellen, die nehmen die Farbe nicht so gut an, wie andere. Tja …. bevor wir jetzt nochmal streichen werden wir erst mal einen Fachmann kontaktieren :-).

Darf halt kein Besuch mehr kommen ….. nur noch Nachts …. dann ist auch die Wand wieder schön :-).

Gut, wird schon.

Ja, aber meine Große ist jetzt zumindest  zufrieden mit ihrer Lampe …. wenigstens schon mal etwas in schwarz – weiss.

Ich habe ihre alte Lampe mit Farbe eingesprüht. Erst weiß, dann Streifen und Sterne aus Klebeband darübergeklebt und dann noch schwarz eingesprüht. Zum Schluss habe ich noch eine weiße Spitze mit Sprühkleber drangeklebt.

Lampe

Und über die fleischfressende Pflanze die sie unbedingt wollte hat sie sich auch gefreut. Die Kleine will jetzt auch eine …. vor allem füttern.

Liebe Grüße

Isabell

 

2 Comments

  • Reply dieweddingtour Mai 18, 2014 at 8:17 am

    Echt schöne Lampe und eine coole Idee wie ich finde
    liebe Grüße
    cathy

    • Reply Isa Mai 18, 2014 at 8:17 pm

      Danke dir Cathy :-).
      Liebe Grüße
      Isabell

    Leave a Reply

    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: