Körper & Geist Selbermachen & Dekorieren

    Gänseblümchensalbe selber machen

    Mai 5, 2018
    Salbe und Creme aus Gänseblümchen machen

    Hättest du gewollt, dann hättest du vor ein paar Tagen sehen können, wie schnell ich rennen kann :-)

    Warum?
    Ganz einfach: Mein Mann hat den Rasen gemäht.
    Und ich wollte noch Gänseblümchen pflücken!

    Wofür?
    Für eine Gänseblümchensalbe.
    Klingt irgendwie total süß, oder?
    Gääännnnnseblüüüüüüüüüüüüüüüümchensalllllbe …. musst du dir mal auf der Zunge zergehen lassen.
    Das Wort. Nicht die Salbe :-).

    Die lässt du dir lieber auf deiner Haut zergehen.
    Nicht, dass sie besonders gut duftet. Nee, überhaupt nicht. Aber sie fühlt sich gut an und sie tut gut!

    Jedenfalls habe ich gemeinsam mit Robin den Rasen gestürmt und noch ausreichend Gänseblümchen gerettet. Nur die Blüten. Die brauchst du für die Salbe. Und dann nur noch zwei weitere Zutaten.

     

    Gänseblümchen Salbe selber machen

     

    zuerst brauchst du …

    Gänseblümchenöl

     

    Zutaten:
    Gänseblümchen (zwei Hand voll)
    60 ml Öl (ich nehme Mandelöl. Es funktioniert aber auch mit jedem anderen Öl)

    Die Gänseblümchen in ein Glas geben und mit dem Öl deiner Wahl aufgießen, bis alle Blumen bedeckt sind.
    In einem Wasserbad (nicht zu heiß …ca. 50 Grad) erhitzen und dann etwa 1,5 h auf dem Herd ziehen lassen.
    Das Blümchenöl dann vom Herd nehmen und 2 bis 3 Tage im verschlossenen Glas bei Raumtemperatur ziehen lassen.
    Nach den drei Tagen die Blüten abseien und das Öl auffangen. Ich nehme dafür ein Mulltuch.

    Du kannst dir das Öl schon in braune Flaschen füllen (darin hält es besser), oder es (wie ich) zu einer Salbe weiterverarbeiten.
    Das Öl alleine kannst du nutzen, um kleine Wunden damit abzutupfen, zur Gesichtsreinigung oder einfach so zur Hautpflege.

     

    Gänseblümchen Salbe selber machen

    Rezept für Gänseblümchensalbe

    Gänseblümchensalbe mit Mandelöl

    Rezept für Gänseblümchensalbe selber machen

     

     

     

    Gänseblümchensalbe

    Du brauchst:
    50g von deinem Gänseblumenölauszug
    5 g Bienenwachs.

    Das Öl mitsamt dem Wachs in einen kleinen Topf geben und vorsichtig erhitzen, bis sich das Wachs vollständig aufgelöst hat.
    Jetzt kannst du es schon in eine Cremedose oder kleine Tiegelchen abfüllen.

    Den Deckel solltest du erst verschließen, sobald die Salbe vollständig abgekühlt ist.
    Im Kühlschrank ist sie etwa 6 Monate haltbar.

     

    Gänseblümchensalbe DIY

    Salbe aus Gänseblümchen mit drei Zutaten

     

     

    Gänseblümchensalbe ist supergut für eine reine Haut.
    Dafür sind die reinigenden Inhaltsstoffe wie verschiedene ätherische Öle, Saponine, Flavonide, Bitter- und Gerbstoffe verantwortlich.
    Aber auch für empfindliche Haut, wie Neurodermitis oder zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen soll sie sehr gut sein.
    Blaue Flecken lässt sie auch schneller wieder abheilen und verschwinden. Aktuell bei Robin in Anwendung, da sie sich im Einradfahren versucht. Wer Kinder hat, die das üben, weiß, wie die Beine aussehen :-).

    Ich creme sie abends auch gerne damit ein, damit sie sich nicht kratzt. Besonders im Gesicht. Sie hat Neurodermitis und tut das oft unbewusst.
    Da die Gänseblümchensalbe nicht sehr angenehm duftet, beschränke ich mich damit aber auf den Abend, wenn sie sowieso schlafen geht.
    Natürlich kannst du auch noch ätherisches Öl zur Beduftung dazu geben. Darauf verzichte ich bei ihr allerdings.

     

    Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

    Christian Morgenstern

     

    Ich glaube, ein simpleres Rezept findet man kaum, oder?
    Hast du dir schon einmal eine Salbe oder Creme selbst gemacht?

     

    Liebe Grüße
    Isabell

  • Achtsamkeit
    Körper & Geist

    Fotografie und Achtsamkeit

      Was ist Achtsamkeit? lt. Wikipedia ist Achtsamkeit ein besonderer Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand Achtsam zu sein ist gar nicht immer so einfach, wo doch an jeder Ecke Ablenkung auf uns wartet. Wo alle drei…

    März 2, 2018
  • Sweet Chili Shrimps
    Kochen & Genießen

    Rezept für Sweet Chili Shrimps auf Salat

    Dieser Salat mit den Sweet Chili Shrimps ist einfach perfekt für Zwischendurch oder als Abendsnack. Viel mehr braucht es gar nicht, um den Magen glücklich zu machen: Salat, Ruckzuck-Marinade (ich liebe sie), Shrimps, ein…

    Januar 27, 2018
  • tu dir was gutes gegen Winterblues
    Körper & Geist

    Komm, lass uns den Winterblues bekämpfen!

    Im Winter, wenn die Tage kürzer sind, kann es unseren Hormonhaushalt ganz schön verwirbeln. Die Folge: Winterblues. Jetzt, wo es uns an Tagelicht mangelt, bremst unser Körper die Produktion vom Glückshormon Serotonin. Im Gegenzug…

    Januar 19, 2018
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: